ANNY LED One Step…Ready!

dsc03428.jpg

Jeder, der seine Nägel lackiert, wird es kennen: nach zwei oder drei Tagen muss man neu lackieren, da der Lack absplittert und anfängt nicht mehr schön auszusehen. Ganz anders soll es mit den ANNY LED-Lacken sein. Diese trocknen nicht wie andere an der Luft, sondern wie der Name schon sagt, wird dafür eine kleine LED-Lampe benötigt.

Mit ANNY one step ready zaubert man binnen 30 Sekunden perfekte Nägel – ohne weitere Trocknungszeit, ohne Kratzer und ohne die Verwendung eines Base oder Top Coats. Bis zu 7 Tage hat man Freude an seiner perfekten Maniküre.

·

Das Set

Das Tool Kit enthält die LED-Lampe (keine UV-Strahlung), welche einen automatischen Timer von 30 Sekunden hat. Ein Nagellack wird nicht mitgeliefert. Bei zum Beispiel douglas hat man aber eine Auswahl an 30 hochglänzenden Farben. Diese Lacke trocknen ausschließlich unter der LED-Lampe und decken mit nur 2 Schichten. Für die Vorbereitung des Nagels enthält das Set den prep’n clean nail cleanser. Er entfettet und reinigt den Naturnagel und entfernt die Dispersionsschicht (Schwitzschicht) nach dem Aushärten. Zum Entfernen des LED-Nagellackes liegt ein LED Remover ged rid of it und Alufolie zum Tränken bei. Außerdem befindet sich auch eine kleine Nagelfeile und ein Rosenholzstäbchen in der Box.

dsc03429

Zusammenfassung

prep’n clean nail cleanser 50 ml
get rid of it LED remover 50 ml
LED Light
alu foil removal wraps 20 Stück
1 Minifeile
1 Rosenholzstäbchen

KEIN LED-Lack

·

Anwendung

  1. Den Naturnagel mit prep’n clean reinigen
  2. Die Nägel lackieren und 30 Sekunden unter dem LED Light aushärten lassen.
  3. Die Dispersionsschicht mit prep’n clean entfernen.

dsc03436

Entfernen

  1. Die Zellette, welche in der Alufolie ist mit get rid of it tränken, um die Fingerkuppel legen und 5 bis 10 Minuten einwirken lassen.
  2. Die Wraps abnehmen und die Reste des Lacks mit dem Rosenholzstäbchen entfernen.

Tipp: Bevor man den Lack entfernt, sollte die Nagelhaut mit einem Nagelöl oder einer Nagelcreme vor dem Austrocknen geschützt werden.

· • ·

Die Anwendung ist äußerst einfach und auch gut im Handbuch erklärt. Sollte das Ergebnis nicht so sein wie erhofft, kann man bei den Anwendungstipps nachschauen, woran es gelegen haben kann.

Bei meinem ersten Versuch ging leider schon am zweiten Tag der Lack an einem Nagel komplett ab. Schnell konnte ich nachvollziehen, dass ich den Lack wohl etwas zu dick aufgetragen habe. Auch musste ich feststellen, dass der Lack auf weichen Nägeln weniger gut hält, als auf härteren.

Beim nächsten Versuch trug ich zwei dünne Schichten nacheinander auf und ließ den Lack auch 60 Sekunden (statt 30 Sekunden) aushärten. Diesmal hielt der Lack länger und ich konnte mich 5 Tage an dem Ergebnis erfreuen. Nach dieser Zeit sah der Lack immer noch klasse aus: nichts ist abgesplittert, keine Kratzer und er glänzte wie am ersten Tag.

Am 5. Tag löste sich der Lack an einem Nagel von allein. Für die anderen nutzte ich nun den Remover get rid it of. Die getränkte Zelette lag circa 5 Minuten auf meinen Nägeln. Die Alufolie um die Fingerkuppe zu wickeln ohne dass diese einreißt, war leider etwas schwierig.

Nach der Einwirkzeit konnte ich ohne Probleme den restlichen Lack von den Nägeln entfernen. (Vor dem Auftragen des Wraps trug ich ein Nagelöl auf die Nagelhaut auf).

Die versprochenen 7 Tage hielt der Lack leider nicht bei mir. Dies kann unter anderem daran liegen, dass meine Hände oft mit Wasser in Berührung kommen und dass meine Nägel von Natur aus nicht sehr hart sind.

Preislich liegt das Set bei circa 65€. Leider ist ein Lack nicht enthalten. Diesen kann man für circa 15€erwerben. Ich denke, wenn man nicht sehr viel Zeit oder keine Lust hat sich alle paar Tage die Nägel zu lackieren, wird man mit dem Set sicherlich seine Freude haben und es nicht mehr missen wollen.

·


Dieses Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s